Teil 1 ist geschafft!

Seit gestern wohnt meine Tante wieder in ihrer Wohnung. Noch einige Kisten sind noch einzuräumen und hier und da noch Kleinigkeiten zu bewältigen. Doch im Großen und Ganzen ist die untere Wohnung fertig. Allerding fühle auch ich mich langsam fertig. Wir sind nun schon seit Wochen dran. Und quasi fangen wir jetzt wieder von vorne an. Oben bei uns geht es dann jetzt los. Nun habe ich momentan gar keine Lust mehr. Aber der Wunsch wieder mal „nach Hause zu kommen“ ist ja doch stark, also geht es weiter!

Morgen kommt der Container. Dann kommt endlich der ganze Müll aus dem Hof. Gerade wenn es so heiß ist, wie heute, richt man zeitweise immer noch das ganze Gift.
Am meisten scheut es mich davor den Teppich im Schlafzimmer rauszureißen. Die ganzen Möbel von unterm Dach wieder die schmale Treppe runter zu tragen würde echt heftig werden. Ich hoffe, wir können von einer Seite zur anderen Seite arbeiten.

Leider ist mein Husten am Morgen immer noch nicht weg gegangen. Meist verstopft und juckt mir nachts noch die Nase dazu. Bin auf Dienstag gespannt, da erfahren wir die neuen Werte aus unserem Urin.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.